Donnerstag, 9. Juni 2011

Google Doodle

Man lern ja nie aus! Wie ich heute gelernt habe nennt man die , manchmal durchaus tolle, "Veränderung" des Google-Logos auf der Startseite Google Doodle. Von denen dachte ich bisher nur, dass das halt schöne Bilder die mit einem Ereignis verbunden sind.
Und warum habe ich das gerade heute gelernt? Na weil Google heute eine wirklich gute Idee verwirklicht hat: eine Bass-Gitarre!
Wenn man mit der Maus über die Saiten fährt oder die entsprechenden Tasten auf der Tastatur verwendet, ertönen die durchaus akzeptablen Töne.
Also ich kann nur sagen das ist eine super Idee.

Und nun zu dem Ereignis, welches heute geehrt wird: der Geburtstag des legendären Les Paul, der heute 96 Jahre alt geworden wäre!

Also, viel Spaß beim musizieren!

Eure S.

PS.: Wenn ihr gerade in den USA seid, könnt ihr eure gespielten lieder sogar speichern und immer wieder der Musik lauschen :)

Samstag, 6. November 2010

Die Zahl 21!

Nach Stuttgart 21 gibt es ja nun Gorleben 21, wohin soll das denn noch führen?

Warum wird neuerdings die, doch eigentlich freundliche Zahl, 21 für allen Kram "benutzt"? Ich meine alles hat seine positiven und negativen Eigenschaften und jeder kann sich auf die Seite stellen auf die er will, aber muss man denn dazu alles mit Zahlen zusammen bringen?

Ich meine die Leute bekommen doch sogar schon Angst vor Zahlen und "Zahlenkombinationen". Mann nehme nur mal 21.12.2012, das steht als Sinnbild für den Weltuntergang in fast 2 Jahren und das alles nur weil der Kalender der Inka (ich glaub die warens) da endet - warum muss da gleich die Welt untergehen?
Und damit sind wir auch wieder bei der 21! Mir tut ja die arme 21 jetzt schon leid! Sie hat ja auch positive Seiten wie z.B.:
- mit 21 Jahren ist man auf der ganzen Welt volljährig
- am 21.6. ist der längste Tag des Jahres und wir feiern Midsommer
- am 21.12. ist der kürzeste tag des Jahres und wir freuen uns auf ein gemütliches Weihnatsfest mit Freunden und Famile
- und wenn du ne 21 beim Black Jack hast dann hast du den Jackpot

Also Leute, preiset die 21 denn die gibts nur einmal!

Damit wünsch ich euch ein schönes Wochenende
eure S.

Entschuldigung!

Ich entschuldige mich bei allen die schon so lange auf neue Posts von mir warten! Ich gelobe Besserung (also jedenfalls versuch ich´s)!

Sonntag, 21. März 2010

Auf die Touristen-Info ist doch immer wieder Verlass!


Ich war in der vergangenen Woche im (verdienten) Winterurlaub in der wunderschönen Schweiz.
Nach längerer Diskussion im Vorfeld, wie wir denn nun am besten an unseren Zielort kommen sollen, wurde einfach mal bei der entsprechenden Touristen-Information angefragt. Ergebnis war, dass wir eine "gute" Empfehlung für die Reiseroute erhalten haben. Diese beinhaltete eine Zugverlade über einen gesperrten Pass, welche wir nicht umgehen konnten. Das war ja alles kein Problem und so sind wir voller Vorfreude durch die Alpenrepublik gefahren. Unsere fahrt wurde aber jäh beendet! In 1700m über NN lag eine ca. 2m hohe Schneemauer vor uns und blockierte den Pass, welcher uns eigentlich zu unserer angepeilten Zugverlade bringen sollte. Uns blieb nichts weiteres übrig als wieder umzudrehen und im nächsten Ort nach einer Wegbeschreibung zu fragen. Dort sagte man uns dass dieser Pass seit ca. 100 Jahren immer (!) ab Oktober gesperrt wird, d.h. da gibt es kein durchkommen ohne wenn und aber! Diesen kleinen aber feinen Aspekt hat uns die Touristen-Info nicht verraten!
Letzten Endes haben wir für den verschneiten Pass (ca. 30 cm) 3 Stunden gebraucht, da wir eine zusätzliche, nicht geplante, Zugverlade nehmen mussten! Dafür hatten wir einen genialen Blick auf die schneebedeckten Berge!

Da kann man doch nur "froh" sein, dass es solche hoch aktuellen Touristen-Informatinen gibt, mit denen man spektakuläre Abenteuer erlebet (ohne dass man das unbedingt will).

MfG S.

Samstag, 13. Februar 2010

Englisch wird die Arbeitssprache!

Vor 2 Wochen habe ich das erste mal davon gehört, und ich muss sagen, mittlerweile ist das Thema mir fast täglich begegnet!
Günther Oettinger spricht Englisch!

Ich finde es ja einfach nur grausam, aber Herr Oettinger scheint ja mehr als überzeugt von seinen strahlenden Sprach-Kenntnissen zu sein?!

Für mich stellt sich eigentlich nur eine Frage: Hat er schon im Vorfeld geplant die neue Sprache Schwänglisch zu schaffen, oder war das eine spontane Idee?

Schaut euch das Video einfach selber an und bildet euch eure eigene Meinung!

MfG eure S.

Samstag, 19. Dezember 2009

Schnee, Schnee, Schnee!

Der Schnee nimmt ja kein Ende!
Da kann man doch noch hoffen, dass es weiße Weihnachten gibt.
Oder gibt es andere Meinungen?

S.

Samstag, 19. September 2009

Screem Queens???

Ich habe mal wieder etwas fernsehn geschaut um genauer zu sein MTV. Und da gibt es doch jetzt tatsächlich eine Show namens "Screem Queens", in der eine Opferrolle in SAW VI zu vergeben ist. Die Kandidatinnen müssen in jeder Folge zeigen, dass sie das peerfekte Opfer sind und wie es nicht anders sein kann fliegt in jeder Folge eine raus.

Fällt den Menschen gar nichts mehr ein und vergeben jetzt schon solche Rollen per Fernsehshow? Hilfe!

MfG S.

PS.: Mal ganz abgesehen davon, dass die SAW-Filme einfach nur dumm sind (das ist jedenfalls meine Meinung)!